Hort-Vereinbarung mit Schönheide

Stützengrün.

Der Stützengrüner Gemeinderat befasst sich am heutigen Dienstagabend mit einer Neufassung der Zweckvereinbarung, welche regelt, dass Grundschüler aus Schönheide den Hort in Stützengrün besuchen dürfen. Künftig soll sich die Nachbargemeinde an bestimmten Investitionen beteiligen und dafür ein Anhörungsrecht erhalten. Außerdem auf der Tagesordnung: Der Satzungsbeschluss für den Wohnbaustandort am Neuheider Weg und die Vergabe weiterer Aufträge für den Bau des neuen Feuerwehrdepots. Auch Pflanzarbeiten für eine neue Hecke am Radweg nach Rothenkirchen sollen vergeben werden. Beginn ist 18.30 Uhr im Bürgerhaus, Hübelstraße 12a. (mu)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.