Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Impflösungen in zwei Orten in Aussicht

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Johanngeorgenstadt.

Nach Angeboten unter anderem in Aue, Bad Schlema, Schwarzenberg und Stützengrün setzt sich die Stadt Johanngeorgenstadt ebenfalls für eine Impfaktion gegen das Coronavirus ein. Das sagte Bürgermeister Holger Hascheck vor dem Stadtrat. Laut Landratsamt soll es eine gemeinsame Lösung für Johanngeorgenstadt und Breitenbrunn geben. In der Woche nach Pfingsten werde dazu wohl eine Entscheidung fallen, so Haschek. Nach Rücksprache mit Hausärzten in der Stadt sei die Bereitschaft zur Impfung bei den Bürgern da. Es fehle aber am Vakzin. (irme)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.