In Zwönitz steigen die Elternbeiträge

Zwönitz.

Der Zwönitzer Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung der geänderten Betreuungssatzung für Kindertageseinrichtungen der Stadt mehrheitlich zugestimmt. Wesentliche Änderungen gibt es in der Hortbetreuung während der Sommer-, Herbst- und Winterferien, die über die bisherige Regelzeit hinaus geht. So soll ab 1. Januar 2021 eine monatliche Betreuung von maximal acht sowie neun Stunden angeboten werden. Die neue Elternbeitragssatzung wurde ebenfalls beschlossen. Damit steigen die Monatsbeiträge in der Krippe um 15,97 Euro auf 233,49 Euro, im Kindergarten um 13,05 Euro auf 120,98 Euro und im Hort um 7,63 Euro auf 70,77 Euro pro Platz. (rabe)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.