Ingo Seifert: Ich bin angekommen

Der Schneeberger Bürgermeister über sein erstes Jahr im Amt, die Folgen des "Schneexit" und ein neues Verkehrskonzept fürs Zentrum

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    1
    DeFachleit
    29.08.2016

    Schade ist, das ein Thema nicht angesprochen wurde -die "Eibenstocker Straße". die strittige Öffnung dieser Straße, bekleidete ebenfalls das erste Jahr den BM.
    Es ist schon erstaunlich, daß durch "Hupen" oder "Anbrüllen" eine Sperrung des Marktes und des Fürstenplatzes befürwortet wird. Dies gilt aber nicht auf der "Eibenstocker Straße". Da gibt es zwar genug rechtliche Grundlagen und jede Menge Verstöße gegen die StvO, doch trotzdem wird hier auf Biegen und Brechen versucht die Straße als Zufahrtsstraße für das Wohngebiet zu nutzen. Vielleicht muss dort mehr "Gehupt" und "Gebrüllt" werden.

    Aber Bürgermeister Ingo Seifert gibt sich ja die Note Gut, dann ist ja auch alles gut!!!!



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...