Jägerhausstraße im Winter offen

Bockau.

Die Jägerhausstraße in Bockau wird im Winter nicht mehr voll gesperrt. Das war in den vergangenen Jahren der Fall, weil die Räumung der steilen Strecke schwierig ist. "Die Straßenmeisterei des Landratsamtsamtes will sie nun frei halten", erklärte Bürgermeister Siegfried Baumann (parteilos). Künftig sollen die Buswendeschleife und die Jägerhausstraße immer bis 6 Uhr im Fall des Falles von Eis und Schnee beräumt sein. Auch die Gemeinde selbst sei gut gerüstet. "Wir haben Streugut und Salz gebunkert. Der neue Multicar mit Räumtechnik trifft bald ein." Und auch mit einem Privatbetrieb, der die Gemeinde bei den Räumarbeiten unterstützt, seien die entsprechenden Absprachen bereits getroffen worden. (ane)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.