Künstler erinnern an Hans Heß

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Annaberg-Buchholz/Schwarzenberg.

Eine Ausstellung in Erinnerung an den 2019 verstorbenen Künstler Hans Heß wird am Samstag, 17 Uhr im Annaberger Kunstkeller eröffnet. Unter dem Motto "Briefe an Hans" haben 190 Künstler ihre Gedanken und kreative Arbeiten eingereicht. Hans Heß, 1951 in Annaberg-Buchholz geboren, lebte jahrzehntelang in Schwarzenberg, wo er freischaffend tätig war. Der gelernte Stahlreliefgraveur hatte unter anderem ein Abendstudium an der Außenstelle Oederan der Dresdner Hochschule für Bildende Künste absolviert. Die Ausstellung läuft bis Ende Januar 2022. (aho)Kontakt: 03733 42001

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.