Konzept für Eichert wird vorgestellt

Aue.

In einer zweiten Informationsveranstaltung zur zukünftigen Entwicklung des Auer Stadtteils Eichert sind am heutigen Mittwoch wiederum die Einwohner gefragt, sich mit ihren Ideen zu den Themen Energie, Mobilität und Digitalisierung einzubringen. Die Große Kreisstadt Aue-Bad Schlema erarbeitet für den Eichert derzeit gemeinsam mit den Stadtwerken Aue-Bad Schlema und der Tilia GmbH Leipzig ein Entwicklungskonzept. Die Anwohner sollen dabei als Akteure eingebunden und über den Verlauf informiert werden. Bereits am 12. November hatte eine erste Veranstaltung dazu stattgefunden. Für das neue Konzept wird auch mit den drei Wohnungsgesellschaften zusammengearbeitet, die auf dem Eichert Vermieter sind. Für die Stadtwerke liegt das Motiv für die Zusammenarbeit auf der Hand: Das Unternehmen hat auf dem Eichert ein großes Heizwerk, das einer Modernisierung bedarf. (ike)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...