Kriminalität -

Aue.

Ein dreister Diebstahl zweier Handys hat sich am Montag in Aue ereignet. Um 17.55 Uhr, kurz vor Ladenschluss, betraten zwei Männer ein Fachgeschäft an der Dr.-Otto-Nuschke-Straße, schauten sich in den Auslagen Mobiltelefone an und verwickelten die Verkäuferin in ein Gespräch. Anschließend liefen sie noch eine Runde durch das Geschäft. "Plötzlich schnappten sie sich jeweils eins der ausgestellten Mobiltelefone. Einer durchtrennte das Sicherungskabel, der andere riss das Kabel bei seinem aus der Halterung", teilte gestern ein Polizeisprecher mit. "Mit je einem Handy verließen die dreisten Diebe das Geschäft." Der Wert der Geräte ist noch nicht beziffert worden. Beide Männer wurden als Deutsche beschrieben. Sie trugen Jogginghosen sowie ein graues beziehungsweise schwarzes Kapuzenshirt und Turnschuhe. Zudem hatten beide Handschuhe an. Zeugen, welche weitere Angaben zu den Dieben machen können, bittet die Polizei, sich im Auer Revier zu melden.tjm

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...