Landrat dankt Klinik-Mitarbeitern

Aue/Erlabrunn.

Jeweils mit einer finanziellen Zuwendung sowie einem großen Schwibbogen bedankt sich Landrat Frank Vogel in diesen Tagen bei den Beschäftigten aller Krankenhäuser im Erzgebirgskreis, also auch im Auer Helios-Klinikum und in den Kliniken Erlabrunn, für den Einsatz bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie und die damit verbundenen enormen Kraftanstrengungen in den zurückliegenden Monaten. "Ich hoffe, dass dieses in der Region gefertigte Symbol der Hoffnung neben den Beschäftigten auch Besucher und Patienten mit seiner Botschaft erfreuen wird", so Vogel. (kjr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.