Lößnitz legt Einkaufssonntage fest

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Lößnitz.

Trotz Lockdowns plant die Stadt Lößnitz für bessere Zeiten: Im Stadtrat wurden diese Woche die Termine der verkaufsoffenen Sonntage 2021 festgelegt. Sie orientieren sich wie immer an örtlichen Festlichkeiten. Der erste Einkaufssonntag liegt nur noch fünf Wochen entfernt. Er soll am 14. März aus Anlass des Niederlößnitzer Heimatfestes stattfinden. Es folgen der 20. Juni (Salzmarkt), der 10. Oktober (Niederlößnitzer Herbstfest) und der 12. Dezember (Weihnachtsmarkt). Sollten Termine wegen Corona-Einschränkungen nicht gehalten werden können, muss der Stadtrat neu entscheiden. Michael Andrä (CDU) regte an, in solch einem Fall auf die vorgeschriebenen Vorberatungen zu verzichten, um Ausweichtermine rasch zu ermöglichen. (mu)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.