Lößnitz legt Verkaufssonntage fest

Lößnitz.

Der Lößnitzer Stadtrat hat die verkaufsoffenen Sonntage in der Muhme für das Jahr 2020 bestätigt. So wird es wie in jeden Jahr während des Lößnitzer Salzmarktes (21. Juni) und während des Weihnachtsmarktes (12. Dezember) je einen Einkaufssonntag geben. Der erste verkaufsoffene Sonntag des laufenden Jahres wird bereits der 8. März sein. Anlass ist das sogenannte Niederlößnitzer Gewerbefest. Ein weiterer Shopping-Sonntag findet am 11. Oktober zum Niederlößnitzer Herbstfest statt. Sollte an diesem Tag ein Heimspiel des FC Erzgebirge Aue stattfinden, wird der Verkaufssonntag auf den 18. Oktober verlegt. Die Termine zum Niederlößnitzer Gewerbe- und Herbstfest hatte die Stadtverwaltung mit den Handelsunternehmen Kress und Möbel Seidel abgestimmt. Die Entscheidung des Lößnitzer Stadtrates fiel einstimmig. (mu)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.