Lokalspitze: Haarsträubend

Mittlerweile ist es unübersehbar: Die Friseure sind zu. Die Matte wächst. Selbst Männer kämmen das Haar hinter die Ohren. Der Corona-Lockdown macht auf Köpfen den Grau-Raum sichtbar. Lockdown heißt: Locken liegen am Boden. Es zudelt und fitzt nur noch. Wer hat jetzt den Mut und schickt uns seine skurrilste Corona-Frisur? Nun mit Zopf, Stirnband oder Schaumstyling?Eure Lore

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.