Mann bettelt und verletzt Polizisten

Aue.

Zwei Polizisten und ein Passant (57) sind am Dienstag in Aue bei einer Auseinandersetzung mit einem Mann (38) verletzt worden. Dieser habe in der Bahnhofstraße Passanten angebettelt und offenbar auch belästigt, teilte die zuständige Polizeidirektion Chemnitz am Mittwoch mit. Aus diesem Grund seien zwei Zivilbeamte eingeschritten, woraufhin der 38-Jährige ausfällig wurde. Er habe die Polizisten beleidigt und sie angegriffen. Dabei wurden sie verletzt. Auch der unbeteiligte Passant sei geschlagen und leicht verletzt worden. Die Beamten forderten Unterstützung an und nahmen den Mann in Gewahrsam. Er wurde in eine Fachklinik gebracht. Gegen ihn wird wegen des Verdachts der Beleidigung, Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. (mu)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...