Messerangriff von Aue: Prozess hinter verschlossenen Türen

Fast ein halbes Jahr nach den Ereignissen in der St.-Nikolai-Kirchgemeinde stehen der mutmaßliche 17-jährige Täter und weitere Angeklagte vor Gericht. Zum Schutz des Jugendlichen wird hinter geschlossenen Türen verhandelt.

Jetzt mit FP+ weiterlesen

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.