Mildenau wählt am 20. September

Mildenau.

Wer wird die Geschicke der Gemeinde Mildenau in den nächsten sieben Jahren leiten? Diese Frage beantworten die Einwohner am 20. September selbst. An jenem Sonntag findet die Bürgermeisterwahl statt. Den Ersatztermin hat nun der Gemeinderat festgelegt. Sollte es beim ersten Wahlgang noch keinen klaren Sieger geben, findet der zweite am 11. Oktober statt. Der amtierende Bürgermeister Andreas Mauersberger (parteilos) hat bereits angekündigt, erneut zu kandidieren. Für die CDU will Sebastian Schreiter ins Rennen gehen. Die Bürgermeisterwahl in Mildenau war ursprünglich für den 14. Juni vorgesehen. Corona-bedingt wurde sie auf Herbst verschoben. (aed)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.