Musiker produzieren zwei CDs als Signal und Hoffnungszeichen

Viele abgesagte Auftritte, unsichere Zukunft: Auch das Erzgebirgsensemble Aue verleiht Corona keine Ehrenmitgliedschaft. Die Zwangspause nutzte Chef Steffen Kindt für Arbeiten im Tonstudio - mit Konrad Egermann und Elina Lang.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.