Nach einer Woche wieder auf Sendung

Netzbetreiber ersetzt Hardware in Johann'stadt

Johanngeorgenstadt.

Nach einer Woche funktioniert das D2-Netz in Johanngeorgenstadt wieder. Der Mobilfunkanbieter Vodafone meldete, dass die örtliche Sendestation am gestrigen Freitag um 11.45 Uhr ihren Betrieb wiederaufgenommen hat. Durch einen Dienstleister sei eine Hardwarekomponente ausgetauscht worden, sagte eine Sprecherin von Vodafone. "Für entstandene Unannehmlichkeiten bitten wir unsere Mobilfunkkunden um Entschuldigung." Vorausgegangen war eine nach Unternehmensangaben planmäßige Wartung, die letzte Woche am Freitagabend begann und bis zum Dienstagabend abgeschlossen sein sollte. In dieser Zeit funktionierte der Mobilfunk nicht oder nur eingeschränkt. Betroffen war auch das mobile Internet (4G). Während der Wartung habe sich herausgestellt, dass weitere Arbeiten nötig sind. Viele Vodafone-Kunden in der Bergstadt blieben sieben Tage ohne Telefon und Internet. (mu)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.