Nach Unfall rollt Auto Böschung hinab

Aue.

Zwei Frauen sind am gestrigen Donnerstag gegen 13.15 Uhr beim Zusammenstoß ihrer Autos an der Einmündung der Damaschkestraße in den Becherweg in Aue verletzt worden und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Nach ersten Informationen war eine VW-Fahrerin mit ihrem Wagen auf der bevorrechtigten Staatsstraße 255 in Richtung Lauter unterwegs, als eine andere Frau mit ihrem Smart aus der Damaschkestraße auf den Becherweg fuhr, wobei sie wohl den VW übersah. So kam es zur Kollision. Wahrscheinlich aufgrund der Aufregung durch den Unfall vergaß die Smart-Fahrerin, die Handbremse anzuziehen. Daher rollte ihr Auto auch noch eine Böschung hinab, blieb schließlich erst auf einem Feld stehen. Die S 255 war für längere Zeit voll gesperrt. Dadurch kam es auch in Aue zu Verkehrsproblemen. (nikm)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...