Natur - Wespenspinne auch in Aue gesichtet

Aue.

Nach der Entdeckung einer Wespenspinne in Bockau meldete sich gestern eine Frau aus Aue in der Redaktion, die ebenfalls eine der auffällig großen Spinnen in ihrem Garten in der Lindenstraße beobachtet hat. "So eine hatten wir noch nie zuvor gesehen", sagte die Auerin. Eine andere Sichtung der im Erzgebirge noch seltenen Wespenspinne wurde aus dem Raum Schwarzenberg gemeldet. Die bis zu zwei Zentimeter großen Tiere, die aus südlichen Gefilden stammen, gehören zu den farbenprächtigsten Spinnen, die in Deutschland vorkommen. Gefährlich sind sie nicht. (mu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...