Neue Außenanlagen für die Grundschule

Zschorlau.

Der Start für die Bauarbeiten für die neuen Außenanlagen an der Grundschule in Zschorlau ist zu Beginn der Herbstferien vollzogen worden. Bestandteil der Anlagen ist das Klassenzimmer im Freien, das als erstes angelegt wird. Zurzeit finden dafür die Erdarbeiten statt. Wie Bürgermeister Wolfgang Leonhardt (CDU) zur jüngsten Gemeinderatssitzung sagte, sollen die Arbeiten an den Außenanlagen im August 2020 beendet sein. Den größten Teil will man während der Sommerferien im nächsten Jahr realisieren. Die Kosten für die Umgestaltung liegen bei 336.000 Euro. Die Pläne dafür hatten beim Tag der offenen Tür an der Grundschule großes Interesse bei den Eltern hervorgerufen. (ike)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...