Notarzt spricht über Glaube und Alltag

Aue.

In der Vortragsreihe des Vereins "Christen im Beruf" spricht Andreas Walther, Anästhesist und Notarzt aus Chemnitz, am Samstag ab 18 Uhr im Hotel "Blauer Engel" in Aue zum Thema "Mit Gott am Arbeitsplatz". Der 42-Jährige leitet die Regionalgruppe Chemnitz "Christen im Gesundheitswesen" und das überkonfessionelle Missionswerk Welt-Beweger in Chemnitz. "Was hat mein Glaube mit meinem Alltag zu tun? Macht es einen Unterschied, ob ich in meinem Beruf als Christ lebe?" - auf solche Fragen geht der verheiratete Mediziner, der keine eigenen Kinder hat, ein. Dr. Walther will aufzeigen, inwiefern Glaube alltagstauglich sein kann. Er erzählt unter anderem von seinen Erfahrungen als Arzt, Missionar und Christ. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...