Pflegeheim in Aue setzt auf Schnelltests

Zahlreiche Heime im Landkreis warten derzeit auf Coronaschnelltests.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    1
    Stefan1
    26.11.2020

    Ich habe diesen Bericht gelesen und bin Fassungslos. Wieviele Pflegeeinrichtungen warten auf die Schnelltests und hier werden bei Symptomlosen Menschen 130 Testes pro Woche verballert. Zahlt ja alles die Pflegekasse, nein, die Allgemeinheit bezahlt dies. Wir haben den Virus im Haus und ich wünsche es keinem, auf einem Wohnbereich mit infizierten Bewohnern zu arbeiten. Auch wir haben den Virus lange Zeit vor unserer Tür gelassen. Jetzt leben wir und arbeiten jeden Tag mit der Angst uns zu infizieren, es in unsere Familien mit einzuschleppen. Schnelltest führen wir aber nur bei Menschen mit Symptomen durch, nicht um unsere Psyche zu beruhigen, sondern um zu wissen woran wir sind.