Platz für acht neue Häuser

Ein neues Wohngebiet entsteht im Zwönitzer Ortsteil Hormersdorf an der Obermichelbacher Straße. Dort fand am gestrigen Montag der erste Spatenstich statt. Auf 4800 Quadratmeter Fläche sind acht Grundstücke vorgesehen. Das Wohngebiet liegt unweit von Kindergarten und Schule. Die Erschließung dauert bis August 2020. Unter anderem wird die 150 Meter lange Obermichelbacher Straße neu gebaut und es werden Strom-, Wasser-, Abwasser-, Gas- oder auch Internetleitungen gelegt. Den ersten Spatenstich setzten Ortsvorsteher Marco Hilbert (im Bagger), Bauamtsleiter Bernd Neukirchner, Bürgermeister Wolfgang Triebert, Vincent Schwengfelder vom Ingenieurbüro, Marcel Pügner von der Baufirma, Frank Pügner, Geschäftsführer der Baufirma Tiefbau- und Baumaschinen GmbH Zwönitz, Marco Ludwig vom Bauamt und Peter Schwengfelder vom Ingenieurbüro (v. l. n. r.). (gudo)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...