Platz nehmen an alten Möbeln

Schreibtisch, Schrank und Schreibmaschine, die einst im Auer Rathaus standen, sind derzeit im Rathaus von Bad Schlema zu sehen. Die historischen Möbel stammen vermutlich vom Anfang des vergangenen Jahrhunderts - aus der Zeit, in der auch das Auer Rathaus gebaut wurde. Bis vor einigen Jahren wurden sie noch genutzt. Johannes Dittrich (Foto), der bis Februar 2020 Hausmeister bei der Stadtverwaltung Aue-Bad Schlema war, hat sie gerettet und aufwändig restauriert. "Ich wollte eine Verbindung zwischen Kunst, Kultur und Verwaltung schaffen", sagt er. Am gestrigen Dienstag wurden die Arbeitsmöbel nicht nur der Öffentlichkeit vorgestellt, sondern im Rathaus Bad Schlema auch eine kleine Ausstellung eröffnet. Dort sind Bilder von Doreen Leonhardt-Süß (Foto) zu sehen. (klin)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.