Polizei sucht Zeugen von Exhibitionismus

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwönitz.

Die Polizei sucht Zeugen, die am Sonntagvormittag gegen 10.30 Uhr auf dem Zwönitzer Markt einen Exhibitionisten gesehen haben. Dieser hatte mehrfach seine Hose runtergezogen und unter anderem an seinem unbedeckten Geschlechtsteil manipuliert. Passanten beschrieben ihn als schlank mit einer Glatze, rund 1,80 Meter groß. Daraufhin baten diese Zeugen einen Gaststättenbetreiber, die Polizei zu rufen. Die Polizisten konnten den Tatverdächtigen im näheren Umfeld ausfindig machen. Gegen den 40-Jährigen wird wegen exhibitionistischer Handlungen und Erregung öffentlichen Ärgernisses ermittelt. Im Rahmen der Ermittlungen sucht die Polizei nach den Zeugen, insbesondere den Personen, die den Gaststättenbetreiber ansprachen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Stollberg entgegengenommen. (mb)Revier Stollberg: 037296 900

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.