Premiere für Expressbus: Fahrgäste loben Direktverbindung

Seit gestern bietet der Regionalverkehr eine neue Linie an. Eine Mitarbeiterin der "Freie Presse" war mit dabei und erfuhr, warum der "383" bei den Kunden geschätzt wird.

1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 0
    0
    Haecker
    15.08.2018

    Die Angaben der Schüler sind nur bedingt richtig:
    Zunächst: der Preis ist für Bus und Bahn der gleiche. Von Lauter nach Chemnitz sind es 3 Zonen (das haben sie mit 10,60 € auch bezahlt), auch mit der Bahn ist es nicht anders. Der Zeitunterschied ergibt sich in erster Linie durch die Anschlussproblematik bei der Bahn. Der Expressbus benötigt von Aue, Postplatz bis Chemnitz, Bahnhofstr./Hauptbahnhof 50 min., die Bahn 73 min. Der Unterschied ist spürbar, aber weniger groß, als im Beitrag suggeriert. Entscheidender ist, dass bei Bahnbenutzung der Aufenthalt in Aue 33 min. dauert und dass die Bahn zu einem anderen Zeitpunkt fährt (und auch nur im 2-h-Takt). Letztlich haben die beiden Schüler nur Glück, dass der Expressbus zu einem für sie günstigen Zeitpunkt fährt.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...