Privatmann plant Photovoltaikanlage

Erla-Crandorf.

Auf dem Gelände des ehemaligen Erdenwerks Keller nahe der Ortsverbindungsstraße von Crandorf in Richtung Grünstädtel soll eine Freiflächen-Photovoltaikanlage errichtet werden. Da es sich um einen Außenbereich handelt, ist zur Umsetzung des Vorhabens ein Sondergebiet auszuweisen. Das macht einen Bebauungsplan einschließlich eines Umweltberichts erforderlich. Schwarzenbergs Stadträte beschlossen bei einer Gegenstimme und einer Enthaltung, einen städtebaulichen Vertrag mit dem privaten Flächeneigentümer abzuschließen, der die notwendigen Planungsleistungen veranlasst und auch die Kosten übernimmt. Der Ortschaftsrat Erla hat den Bau der Anlage einstimmig befürwortet. (stl)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.