Rätselraten um Knall in der Nacht

Ohrenzeugen sprechen von Explosionsgeräusch in Lößnitzer Ortsteil

Lößnitz.

Ein lauter Knall hat jetzt im Lößnitzer Ortsteil Dittersdorf mehrere Anwohner aufgeschreckt. "Es gab plötzlich eine mörderische Explosion", berichtet Rainer Kristalla. Im ersten Moment habe er gedacht, ein Haus sei explodiert. "Als ich dann rausgegangen bin, um mit der Taschenlampe nach der Ursache zu suchen, habe ich aber nichts gefunden. Es weiß keiner, was es war", erklärt er.

Passiert sei der Vorfall am vergangenen Wochenende, am Sonntagmorgen gegen 3.30 Uhr. "Der Knall war lauter als ein typischer Knaller", sagt Kristalla, der an der Kühnhaider Straße lebt. Auch große Wolken aus Qualm hat er aufsteigen sehen. Doch was hat diese verursacht?

Das Polizeirevier in Aue kann sich darauf keinen Reim bilden. Wie ein Sprecher auf Nachfrage erklärt, hat man noch nichts von dem Knallgeräusch gehört. Die Stadtverwaltung hat zwar einen Bürgerhinweis erhalten: Vor Ort habe man aber keinerlei Schäden oder andere Spuren festgestellt, heißt es. Was den Lärm ausgelöst hat, sei unklar. (juef)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...