Raubüberfall auf Kurhaus-Apotheke - Mitarbeiterin mit Beil bedroht

Bad Schlema.

Am Freitagabend, kurz vor 18 Uhr, ist die Apotheke am Kurhaus in Bad Schlema von unbekannten Tätern überfallen worden. Als die Räuber den Bargeldeinschub aus einer Kasse entwendeten, wurden sie von einer 39-jährigen Mitarbeiterin der Apotheke erwischt, teilte die Polizei mit. Die unbekannten bedrohten die Frau mit einem Beil und verließen die Apotheke mit dem Kasseneinschub und einer geringen Menge Bargeld. Beide Täter sollen dunkel gekleidet und hatten ihr Gesicht mit Tüchern oder Masken verdeckt. Hinweise nimmt die Polizei unter der 03771 120 entgegen.
(matu/fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...