Rettungshelikopter landet vor Wehrdepot

Schönheide.

Ein Rettungshubschrauber ist am gestrigen Dienstag vor dem Feuerwehrdepot in Schönheide gelandet. Laut Rettungsleitstelle hatte sich im Wald in der Nähe der Talsperre Eibenstock ein Unfall ereignet, die Meldung darüber ging gegen 13 Uhr ein. Nach Angaben der zuständigen Rettungsleitstelle Chemnitz ist eine 51-jährige Fahrradfahrerin verunglückt. Aufgrund ihrer schweren Verletzungen war der Rettungshubschrauber angefordert worden. Im Einsatz war die Rettungswache Eibenstock, die die Frau zum Hubschrauber am Feuerwehrdepot brachte. Von dort aus wurde die Verletzte dann ins Klinikum nach Zwickau geflogen. (sane/riul)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.