Rups singt in der Emmauskirche

Schwarzenberg.

In der Emmauskirche Neuwelt ist am Samstag ab 17 Uhr aus Anlass des Kirchweihfestes Thomas "Rups" Unger zu erleben. Der ehemalige Frontmann der Band "De Randfichten" singt bekannte christliche Lieder im Country-Sound und eigene Songs. Dazu gehören Titel aus seinem neuen Album "Was wäre wenn" und aus den Vorgängeralben. Leise und einfühlsam, aber auch laut und fröhlich will er die Zuhörer auf seinen neuen musikalischen Weg mitnehmen und seine mit Gott erlebten Erfahrungen bezeugen. (wge)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.