Schrittweiser Aufbau in der Heimatecke

Waschleithe.

Noch zögern die Heimatfreunde von Waschleithe, was den Aufbau der Modelle in ihrer Schauanlage betrifft. "Aber ich denke, wir werden jetzt schrittweise die Vorkehrungen treffen, um die Saison vorzubereiten", sagt Christina Ihme, die Geschäftsführerin des Vereins. Zunächst wolle man mit wenigen Leuten des Vereins die Anlage säubern. "Es geht beim Aufbau um den Schutz und den Abstand unserer Mitglieder", so Ihme. Mit einer Öffnung der Anlage sei aber nicht vor Anfang Mai zu rechnen. (matu)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.