Schweigemarsch trifft auf Protest

Abtreibungsgegner haben zum neunten Mal in Annaberg-Buchholz demonstriert. Rund 700 Menschen beteiligten sich am Samstag daran. Sicherheitskräfte setzten darauf, den Zug strikt von etwa 600 Gegendemonstranten zu trennen. Laut war es, aber es blieb friedlich.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.