Seniorin bei Unfall in Aue verletzt

Aue-Bad Schlema.

Bei einem Unfall in Aue ist am Donnerstagnachmittag eine Frau verletzt worden. Gegen 15 Uhr wurde die Feuerwehr Aue, der Rettungsdienst und die Polizei zur Dr.-Otto-Nuschke-Straße gerufen. Laut Polizei wollte eine Renault-Fahrerin von der Straße Bärengrund auf die Dr.-Otto-Nuschke-Straße abbiegen und kollidierte dabei mit einem von links kommenden Audi eines 24-Jährigen. Der Renault kam an der Leitplanke zum stehen. Die 76-jährige Fahrerin erlitt bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr kümmerten sich um auslaufendes Betriebsmittel und klemmten die Batterien ab. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro. Durch den Unfall kam es zu einem Rückstau aus Richtung Zeller Berg. (nikm/fp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.