Skat - Johann'städter gewinnt Turnier

Johanngeorgenstadt.

Der Johanngeorgenstädter Jochen Müller hat mit 1955 Punkten das 7. Wertungsturnier des Skatklubs Böse Buben Auersberg gewonnen. Die nächsten Plätze belegten Hartmut Pegorer (Schwarzenberg) mit 1949 Zählern und Reinhold Markstein (Lößnitz) mit 1862 Punkte. In der Gesamtwertung führt Gerd Bretschneider (Lößnitz) vor dem Bockauer Rainer Schröder. In der Vorrunde zur Tandemmeisterschaft in Schneeberg haben sich die Duos Petra Grimm und Hans-Jürgen Homilius (14. Rang) sowie Jochen Müller und Hans-Joachim Herrmann mit einem sehr guten 4. Rang - es waren 32 Spieler am Start - weit vorn platziert und so für die Zwischenrunde in Sachsen qualifiziert. (jho)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...