SPD fordert schnelle Umsetzung

Aue/Schwarzenberg.

Nachdem die Verwaltung des Erzgebirgskreises Pläne zur Einrichtung von Frauenschutzeinrichtungen öffentlich gemacht hat, fordert der SPD-Kreisverband deren baldige Umsetzung. "Ich bin glücklich, dass es bald auch im großen Erzgebirgskreis Frauenschutzeinrichtungen geben wird", sagt Kreisvorsitzende Simone Lang. Damit werde eine jahrelange Forderung der SPD endlich umgesetzt. (ike)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...