Stadtrat beschließt Ein-Stunden-Tarif

Zwönitz.

Gute Nachricht für Besucher der Zwönitzer Schwimmhalle, die sich eine Ein-Stunden-Karte gewünscht haben: Der Stadtrat hat die Einführung eines solchen Tarifes beschlossen. Ab 19. August kostet eine Stunde Badespaß 2,50 Euro. Kinder und Jugendliche (7 bis 16 Jahre) sind mit 1,5o Euro dabei. Bislang musste man mindestens 4 Euro für zwei Stunden bezahlen. Grund für die Veränderung war der Wunsch zahlreicher Zwönitzer nach einem Ein-Stunden-Tarif, wie er auch in anderen Bädern angeboten wird. Dagegen etwas teurer wird die Zwölferkarte für Kinder und Jugendliche. Sie steigt von 18 auf 21 Euro. (tjm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...