Standortentwicklung - Sabine Tautenhahn führt die Geschäfte

Johanngeorgenstadt.

Führungswechsel bei der Standortentwicklungsgesellschaft Johanngeorgenstadt (SEJ): Sabine Tautenhahn hat zunächst befristet und in Teilzeit für ein Jahr die Geschäftsführung übernommen. Andreas Scheunert, der seit April 2016 in der Nachfolge von Peter Blechschmidt Geschäftsführer war, hat das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen, steht aber bei Bedarf noch als Ansprechpartner bei Projekten zur Verfügung. Laut Bürgermeister Holger Hascheck kommt auf die SEJ eine Neuausrichtung zu, wobei auf dem Gebiet der Dienstleistungen ein neues Tätigkeitsfeld liegen könnte. Das Hauptaugenmerk soll weiterhin auf dem Betreiben der Tourist-Information und des Naturbades am Schwefelbach sowie auf dem Verwalten und Vermarkten der Immobilien am Bahnhof der Bergstadt liegen. (stl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...