Süße Eiszeit beginnt in Schneeberg mit langen Warteschlangen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die frühlingshaften Temperaturen haben den Schneebergern große Lust auf draußen und süßes Eis gemacht. So sind die Eisdielen bereits am Wochenende aus dem Winterschlaf erwacht und haben den Eishunger in der Bergstadt gestillt. Wie groß dieser war, konnte man an den langen Schlangen erkennen, die sich am Nachmittag gebildet hatten. Und auch am gestrigen Mittwoch wurde bei der Eisdiele Venezia in der Innenstadt die Wartezeit für den Genuss in Kauf genommen. Verkäuferin Lisa Schwarzer hatte mit dem Füllen der Waffeln alle Hände voll zu tun. Seit über 22 Jahren werden in der Schneeberger Eisdiele original italienische Spezialitäten angeboten. "Am beliebtesten sind die Sorten Cookies, Joghurt und Don Vito", gibt Goran Klipa, der das Eis zubereitet, Auskunft. "Don Vito ist eine Eigenkreation mit Vanilleeis, Schokostücken und Himbeersoße." Täglich von 10 bis 18 Uhr hat das Venezia seinen Straßenverkauf geöffnet. Noch einmal richtig genießen lässt sich ein Eis in einer der vielen Dielen im Altkreis am heutigen Donnerstag, denn dann gibt der Vorfrühling erneut ein Gastspiel. Ab Freitag sollen sich die Temperaturen wieder der Jahreszeit anpassen. (tjm)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.