Tafeln bleiben vorerst geschlossen

Thalheim/Lugau.

Die Tafeln in den Städten Thalheim und Lugau werden ab Montag vorerst geschlossen. Darüber informierte Annerose Aurich, die Leiterin der Einrichtungen. Demnach wird bis zum 20. April kein Essen mehr ausgegeben. In den vergangenen Tagen seien weniger Kunden gekommen, vermutlich wegen der Ansteckungsgefahr. Auch die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen hätten Angst mit dem Virus in Kontakt zu kommen, sagte Aurich. Die Schließung hat nicht nur Auswirkungen für die Bedürftigen. "Wir haben ja trotzdem Ausgaben wie die Miete", sagte Aurich schon vor ein paar Tagen. Der Landesverband suche nach einer Lösung. (pc/vh)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.