Tag der offenen Tür - Medizin zum Anfassen bei Helios

Aue.

Einen Operationssaal, moderne Medizintechnik zum Anfassen und Ausprobieren - das alles und noch mehr können Besucher am Sonntag beim Tag der offenen Tür im Auer Helios-Klinikum erleben. In mehr als 40 Programmpunkten geben Ärzte und Pflege-Team Einblicke in ihre Arbeit. Zu sehen gibt es auch, was man sonst nie sieht. Etwa den neuen Linearbeschleuniger in der Strahlentherapie. Vom Operieren an einem Dummy, über das Ausprobieren eines Alterssimulationsanzugs bis hin zu der Frage, was eineGummibärchenwaschanlage ist, sind die Besucher gefragt. "Wir wollen dazu einladen, Dinge auszuprobieren und Einblick in Bereiche zu nehmen, zu denen man normalerweise keinen Zutritt hat", sagt Geschäftsführer Marcel Koch. Zudem sind Autogrammstunden mit Zweitliga-Spielern des FC Erzgebirge und des EHV Aue sowie Kinderschminken und Puppentheater geplant. (ane)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...