Testen und Impfen an der GGZ-Arena

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

FSV-Fans, die am Samstag das Heimspiel gegen den MSV Duisburg sehen wollen und weder geimpft noch genesen sind, können wieder die Teststation an der GGZ-Arena nutzen. Allerdings ist das Angebot nun kostenpflichtig. "15 Euro werden pro Test fällig", sagte Jörg Schade von der FSV Zwickau Spielbetriebsgesellschaft auf Anfrage. "Es werden aber auch aktuelle Tests von autorisierten Testern akzeptiert. Schüler, die in den Bildungseinrichtungen regelmäßig getestet werden, müssen nur einen Schülerausweis oder einen Altersnachweis vorlegen." Darüber hinaus kann sich am Samstag jeder, der noch keinen Corona-Schutz hat, auf dem Vorplatz der GGZ-Arena spontan und ohne Voranmeldung impfen lassen. Und zwar zwischen 10 und 16 Uhr. Personalausweis oder Reisepass, die Chipkarte der Krankenkasse und, falls vorhanden, der gelbe Impfpass sollten mitgebracht werden. (vim)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.