Tour zum Spiegelwald lohnt trotz Absagen

Grünhain-Beierfeld.

Von dem bis Ende August 2020 geltenden Aus für Großveranstaltungen ist auch die Spiegelwaldkirmes rund um den König-Albert-Turm betroffen. Coronabedingt mussten zudem der König-Albert-Wandertag (11. Juli), der Wettbewerb Run vs. Bike vs. Skater (11. Juli) und die Sonntagskonzerte (28. Juni, 12./26. Juli, 9./23. August) abgesagt werden. Der Spiegelwald ist dennoch stets ein lohnendes Ziel. So sind barrierefreier Aussichtsturm und Ausstellung an allen Pfingsttagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. (stl)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.