Tschechien öffnet Grenzübergänge

Bärenstein.

Seit Dienstag, 0 Uhr sind die Grenzübergänge zwischen Deutschland und Tschechien für Personen mit Einreiseerlaubnis wieder offen. Das hat die Regierung in Prag beschlossen. Auch auf flächendeckende Kontrollen soll verzichtet werden. In Bärenstein war Monika Lintymerová (Foto) eine der ersten Reisenden. Sie verkehrt als Pendlerin zwischen Kovarska und Grießbach. Touristische Reisen aus Deutschland bleiben aber nach wie vor verboten. Das gilt auch für das Überschreiten der grünen Grenze. Die Regelung gilt vorerst bis zum 13. Juni. (oha/bemä/urm)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.