Unfall: Fiat durchbricht Hecke

Aue-Bad Schlema.

Bei einem Unfall in Aue-Bad Schlema hat am Mittwochnachmittag ein Fiat eine Hecke durchbrochen und ist erst kurz vor einem Abhang stehen geblieben. Zwei Fiats waren gegen 14.40 Uhr auf der Schlemaer Straße kollidiert. Einer der Wagen kam von der Straße ab, durchbrach eine Hecke, fuhr über eine Querstraße und blieb kurz vor einem Abhang stehen. Verletzt wurde laut Polizei niemand.

Die Feuerwehr Aue war im Einsatz. Die Kameraden klemmten die Batterien der Autos ab. Außerdem sicherten sie einen Fiat, damit dieser nicht den Abhang hinunter rollt. Die Feuerwehr Aue war mit sechs Einsatzkräften und einem Fahrzeug im Einsatz. (nikm/sane)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...