Unfall - Mit 1,42 Promille an Laterne gekracht

Bad Schlema.

Ein Senior ist am Dienstag mit seinem Auto gegen einen Laternenmast gefahren. Offenbar hatte der 75-Jährige vor seiner Fahrt zu tief ins Glas geschaut. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall gegen 13.20 Uhr im Bereich Hauptstraße/Auer Straße. Dabei kam der Mann mit seinem Ford rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Laternenmast. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro. Der 75-jährige Autofahrer blieb unverletzt, musste aber dennoch zum Arzt - zur Blutentnahme. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,42 Promille. Den Führerschein des Mannes stellten die Polizeibeamten sicher. (tjm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...