Unfall - Unwohlsein führt zu Zusammenstoß

Hartenstein.

Auf der A72 ist am Donnerstag gegen 15.30 Uhr ein Honda mit einem Sattelzug zusammengestoßen. Bis gegen 17.15 Uhr ist es aufgrund des Unfalls zu Verkehrsbehinderungen gekommen. Es entstand laut Polizei ein Sachschaden von insgesamt 15.760 Euro. Eine 54-jährige Frau ist mit ihrem Honda in Richtung Chemnitz unterwegs gewesen. Kurz vor der Anschlussstelle Hartenstein kam sie aufgrund gesundheitlicher Probleme nach rechts von der Fahrbahn ab, heißt es im Polizeibericht. Dabei touchierte sie die Leitplanke und setzt ihre Fahrt auf dem Standstreifen fort. Beim Versuch, auf die Fahrbahn zurück zu gelangen, kam es zur seitlichen Kollision mit dem vorbeifahrenden Sattelzugs (Alter des Fahrers: 32). Beschädigt wurden die beiden Fahrzeuge und die Schutzplanken. Gegen die Pkw-Fahrerin wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs "auf Grund gesundheitlicher Mängel" ermittelt. (pl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...