Verein sammelt Geld für alte Diesellok

Schönheide.

Zu jung fürs Abstellgleis, meint der Museumsbahnverein Schönheide zu seiner 59 Jahre alten Diesellok 199051. Damit sie im Einsatz bleiben kann, braucht es eine Hauptuntersuchung und für diese wiederum Geld - 50.000 Euro. Einen Antrag auf Förderung hat der Verein schon gestellt. "Selbst bei Bewilligung müssen wir noch einen Eigenanteil von 25 Prozent aufbringen", sagt Vereinsvorsitzender Maik Förster. Deshalb hat der Verein eine Spendenaktion gestartet, bislang sind rund 3450 Euro eingegangen. Die Diesellok war im Rangierdienst, bei regulären Fahrtagen und zahllosen Sonderfahrten im Einsatz. (ike)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...