Verfärbung - Oberbergamt plant Kontrolle in Stollen

Schwarzenberg.

Im Treue-Freundschaft-Stollen am Schlosswald in Schwarzenberg gibt es ab dem heutigen Dienstag bis Donnerstag eine sogenannte Kontrollbefahrung. Das hat das Oberbergamt angekündigt. Dabei sei es nicht völlig zu vermeiden, heißt es, dass wegen der geologischen Eigenschaften der abgebauten Lagerstätte farbige Sedimente in Form von Eisenocker aus dem Stollen ins Schwarzwasser gelangen. In der Folge könnte es zu Verfärbungen kommen. Ein Sprecher erklärt dazu: Um die Trübung zu minimieren, sei ein Absetzbecken vor dem Mundloch beräumt worden, damit das Wasser sich beruhigen kann. (stl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...