Vermisstensuche endet erfolgreich

Zwönitz.

Die Polizei hat am Samstag im Raum Zwönitz nach einem vermissten Senior mit einem Hubschrauber gesucht. Am Ende ging die Suche glücklich aus, der Senior konnte gegen Mitternacht wohlbehalten zu seinen Angehörigen zurückkehren. Die hatten zuvor, gegen 20.30 Uhr, die Polizei informiert, weil der in einem Rollstuhl sitzende Mann nicht wie gewohnt von einem Ausflug zurückgekommen war. Die eigenen Suchmaßnahmen waren erfolglos geblieben. Am späten Nachmittag war der Mann laut Polizei noch im Bereich der Motocross-Strecke gesehen worden, dort suchten die Besatzungen mehrerer Funkstreifenwagen die Umgebung ab. Ein Polizeihubschrauber kam zum Einsatz. Gefunden wurde der Gesuchte schließlich mit Unterstützung von Jägern und einer Wärmebildkamera. Er war mit seinem Rollstuhl gestürzt, aber unversehrt. (ike)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.